EIN STIEFEL FÜR LEICHTE BEINE

Die heilsame gefäßerweiternde Wirkung des Kohlendioxids ist der Menschheit schon seit Jahrhunderten bekannt. Sie verwendeten unterschiedliche Heilmethode und Lösungen. Alle dieser Therapien brachten hervorragende Ergebnisse im Bereich der Vorbeugung und vollständigen Genesung.

Wir lernten aus den Kohlendioxidbädern und wir riefen diese einfache, für jede erreichbare Anwendung und Gerät ins Leben , die zur Behandlung der unteren Extremitäten und zur Verbesserung der Blutzirkulation geeignet ist.

EIN STIEFEL FÜR LEICHTE BEINE

Individuelle benutzung zu hause in gemeinschaften

Weiter »

Gemeinschaftsnutzung
in gruppen

Weiter »

Die Kohlensäure-Therapie ist eine sichere und einfache Behandlungsmethode.

Während der Behandlung kann jede Art von Tätigkeiten im Sitzen durchgeführt werden.

Die Kohlensäurebad-Behandlung des Fußes erfolgt mit einem Stiefel, der aus speziellen Materialen besteht und ein spezielles Design hat.

Die Behandlungsdauer beträgt 40 Minuten.

Die Temperatur des Fußes steigt durch die gefäßerweiternde Wirkung der Kohlensäure.

Goldener stiefel zur steigerung der durchblutung der beine!

„Gefäßverengung-Halt!”
Jetzt zum ersten Mal während der Kohlendioxidtherapien können Sie sich zu Hause bequem und sicher behandeln! Zur Behandlung reicht es, einmal den rechten und ein anderes Mal den linken Bein ? als Ergebnis der bei der Massage bekannten konsensuellen Wirkung - zu behandeln.

Paketinhalt:

  • 1 St "NASA" goldener Spezialstiefel
  • 1 St Dosierkörper mit Puffer (Luftballon)
  • 1 St Thermotasche
  • 10 St Kohlendioxid-Patronen mit einem Füllgewicht von je 16 g

Das Starterpaket kann für 100 € bestellt werden.
Patronen können in Packungen mit 10 Stück für 50 € nachbestellt werden.
Zertifizierung: CE von Hersteller
Hersteller: Tóth Vállalkozás (Unternehmen Tóth)

Gefäßverengung-Halt

Wirkung: Es beruht auf der langjährigen Verwendung und ist eine Therapie, die von jedem zu Hause durchgeführt werden kann.

Wichtig: Tränken und waschen Sie Ihre Füße in warmem Wasser vor der Behandlung, damit die Poren der Haut rein werden. Die Benutzung von Körperlotion und/oder Cremes macht die Behandlung unwirksam.

Medical kohlendioxid-patrone

Die Einweggewindepatrone ist mit 16 g Kohlendioxid gefüllt. Diese Menge reicht für eine Behandlung und das Paket enthält Patronen, die für 10 Behandlungen reichen.

Die Behandlungsdauer beträgt 30 bis 40 Minuten und es kann jeden Tag oder alle zwei Tage wiederholt werden. Entsorgen Sie die leeren Patronen gleich am Ende der Behandlung, um das Vermischen mit den vollen Patronen zu vermeiden.

Wenn die 10 Patronen im Paket ausgegangen sind, können die nächsten 10 Stücke auf der E-Mail-Adresse info@konnyulab.hu nachbestellt werden.

Széndioxid medical patron

Wozu ist kohlendioxid gut?

  1. Zur Vorbeugung und Behandlung der Gefäßverengung.
  2. Zur Behandlung der Anfangsphase des Diabetes.
  3. Zur Beseitigung von bestimmten Pilzinfektionen (der Pilz mag das Kohlendioxid nicht).
  4. Bietet ein leichtes Fußgefühl durch Steigerung der Zirkulation.
  5. Zur Gichtbehandlung.

Wozu ist kohlendioxid gut?

Anwendungsbereiche:
  1. Peripherische und zentrale Durchblutungsstörungen
  2. Metabolisches Syndrom
  3. Diabetes mellitus
  4. Polyneuropathie
  5. Postoperative Behandlungen
  6. Sportmedizin

Es verbessert die Blutzirkulation und den Zustand der Spannung der Gefäßwände. Die neuesten Studien zeigen, dass die regelmäßige Anwendung von Kohlensäure-Therapien die Blutströmung des Gehirns verbessert.

Das Haut durchdringende Kohlendioxid erhöht die Sauerstoffaufnahme im Blut und in den Zellen. Dieser physiologische Prozess ist wissenschaftlich bewiesen, und in der Heilkunde als Bohr-Effekt bekannt.

Dosierzylinderkörper

Das ist ein Edelstahlkörper in sicherer Ausführung.

Die Komponenten:

  1. Gewindepatronenschlitz
  2. Gerippter Luftballonhalter
  3. Gasrohr(Einsatzrohr) in einer Länge von 1 m
  4. Pufferluftballon

Dosierprozess:

  1. Ziehen Sie den Luftballon auf das gerippte Ende des Dosierkörpers so, dass es den gerippten Teil völlig bedeckt.
  2. Drehen Sie die Patrone in das Gewinde des Dosierkörpers, zwinge es nicht, das Gewinde soll bis zum ersten Anschlag leicht gehen.
  3. Drehen Sie die angeschlagene Patrone langsam bis zum ersten zischenden Ton, dadurch beginnt das Dosieren . Drehen und zwingen Sie es nach der zischenden Strömung des Gases nicht weiter! Während des Dosierens soll der Luftballon nicht völlig aufgeblasen sein. Die Dosierdauer beträgt ca. 10 Minuten, die auch in der Behandlungszeit eingerechnet wird.
  4. Wenn der Luftballon leer ist, ziehen Sie das Einsatzrohr aus dem Stiefel und setzen Sie die Behandlung ca. 30 Minuten lang fort.
Dosierzylinderkörper

Thermotasche

Maße: 10 x 10 x 1.5 cm
Die Aufgabe der Thermotasche ist, die entsprechende Temperatur während der Behandlung zu sichern. Die Wärme ist zur Ausdehnung der Poren erforderlich. Vor der Behandlung heizen Sie die Tasche auf ca. 40° und legen Sie es unter die Fußgewölbe auf die innere Sohle des Stiefels.

Wichtig: Das innere Erwärmen des Stiefels multipliziert die Wirkung der Behandlung. Das Erwärmen soll in jedem Fall in einem Wassertopf erfolgen!

Thermotasche

CO2 Thermountersuchung

Die Behandlung des linken Beines dauerte 30 Minuten, anschließend wurden 5 Aufnahmen gemacht, 2 von hinten und 3 von vorne.

Während der Behandlung stieg die Temperatur des Fußes an , eine Temperaturerhöhung ist auch an dem gegenseitigen Fuß zu sehen. Die Temperatur der fast entzündeten Venen des Beines ist einigermaßen gesunken.

ThermountersuchungThermountersuchung

Woraus besteht der goldene stiefel?

Der goldene Stiefel ist ein speziell formuliertes 3-Lagen-Laminat.
Das Material:

  1. Gasdichte, wärmereflektierende PE-Deckschicht
  2. PU-Schaumverklebung, in der Mitte
  3. Dreidimensionales Gewebe, innen

Dank der obigen Kombinationen ist der Stiefel:

  1. gasdicht, so diffundiert das eingeblasene Gas über die Poren völlig in das behandelte Bein.
  2. Die wärmereflektierende Schicht hält die zur Behandlung erforderliche Wärme um das Bein aufrechter.
  3. PU-Schaumverklebung macht das Material weich und stark.
  4. Das dreidimensionale Gewebe erzeugt eine Thermozirkulation und führt das vom Stiefel ständig weniger werdende Gas zum Mund des Stiefels, so wird die Behandlung einer immer gleichmäßigen Oberfläche gewährleistet.
  5. Halten Sie den Stiefel immer senkrecht, mit dem Stiefelschaft nach oben, da das Kohlendioxid schwerer als die Luft ist, so bleibt das Gas immer im Stiefel.

Bei uns ist die sicherheit die allerwichtigste

Die Sicherheit ist bei aller an menschlichen Organismen durchgeführten Therapien das Wichtigste, deshalb haben wir ernsthafte Vergleichsprüfungen durchgeführt.

  • Eine Behandlung verwendet 10 g Kohlendioxid, extern.
  • In einem Krug Bier gibt es 10 g Kohlendioxid, oral.
  • In einem Glas Sodawasser gibt es 10 g Kohlendioxid, oral.

Als Ergebnis der Vergleichsprüfungen kann es festgesetzt werden , dass weder das Sodawasser noch die Stiefelbehandlung schädlich ist. Bei dem Bier kamen einige Bedenken auf.

Bis jetzt gibt es auf der ganzen Welt keine ähnliche Therapie, die so billig, so angenehm und so sicher ist.

Gichtbehandlung
Kohlendioxid-Therapie

Werden sie unser partner!

Wir suchen die Kontakte zu Vereine, Gruppen, Privatpersonen und Vertreibern Kontakt aufnehmen, die durch eine völlig neue Therapie Menschen helfen, bzw. durch ihre Tätigkeiten einen anständigen Profit erreichen möchten. Wenn Sie noch weitere Informationen brauchen, bitte, schreiben Sie uns!