Benutzung zu hause

Der Satz besteht aus drei Gliedern (Teilen).

  • Gasdichter Stiefel
  • Beschickungsanlage (Beschickungsrohr, Düse, spezieller, als Puffer benutzter Luftballon)
  • Sodamaschine (alle Maschinen sind geeignet, deren Düsenrohr sich verdünnt)

Falls Sie eine Sodamaschine zu Hause haben, benutzen Sie die, falls Sie keine haben, man kann sie in den größeren Supermarkets im kompletten Paket, mit gefüllter Patrone kaufen.


Waschen Sie sorgfältig den behandelnden Fuß, um die Poren der Haut freizumachen. Machen Sie es sich vor dem Fernsehen oder neben einem Buch bequem.

Ziehen Sie leicht die Beschickungsanlage auf das Rohr der Sodamaschine. Ziehen Sie den Stiefel an, dann stecken Sie das Ende der Füllungsrohrdüse etwa 10 cm tief in den Stiefel, zwischen das Futter und Ihr Bein. Drücken Sie die Klappe der Sodamaschine und blasen Sie den Luftballon auf, der sollte einen Durchmesser von 20 cm / die Größe einer Honigmelone haben. Damit beginnt die Beschickung. Die Beschickung dauert etwa 2 Minuten, und damit beginnt die Behandlung.

Die Behandlung dauert 40 Minuten, in dieser Zeit ist nach ca. 15 Minuten eine neue Füllung nötig. Die Behandlung benötigt also zwei Füllungen. Wenn Sie so fühlen, dass Ihre Poren mehr Gas benötigen, Sie können auch mehrmals nachfüllen oder mehrere kurze Füllungen machen.

« Kohlendioxid Stiefel

Kohlendioxid Stiefel