Auswertung der kohlendioxid-thermountersuchung

Vor der Kohlendioxid-Behandlung wurde vier Aufnahmen über den Unterschenkel gemacht, eine von hinten und drei von vorne. Auf der dorsalen Aufnahme kann man die Belastung der Unterschenkelvenen gut sehen, es ist ein typisches Anzeichen der Varikosis. Auf beiden Füßen kann man hauptsächlich mediale streifige Hyperterm-Infrazeichen, markante Irritation beobachten, das Entzündungsniveau wurde aber nicht erreicht. Die auf peripherische Zirkulation hinweisenden thermischen Endwerte sind ganz niedrig bei beiden Füßen, auf der Aufnahme sind in der Gesamtheit Hautoberflächentemperaturen unter 30 Grad zu messen.

Széndioxid thermo vizsgálat kiértékelése Széndioxid thermo vizsgálat kiértékelése Széndioxid thermo vizsgálat kiértékelése

Die Behandlung des linken Fußes dauerte 30 Minuten, es wurde danach 5 Aufnahmen gemacht, 2 von hinten und 3 von vorne.

Bei beiden Füßen kann man Anzeichen von partieller Redistribution der Zirkulation beobachten, die natürlich bei dem linken Fuß markanter ist. Der Grundwert wurde minimal um 1 Grad erhöht. Dieser Prozess ist schön sichtbar auf den Aufnahmepaaren 31-38 und 32-36. Die Grundwerterhöhung ist nach Erfahrungen hoch genug, um sie ausschließlich auf das Konto der Einflüsse der Umgebung, der Ruhe, des klimatisierten Raumes usw. zu schreiben, aber auch dieser natürliche Prozess spielt eine gewisse Rolle. Wenn wir den Unterschenkel und den Oberfuß grob als zwei getrennte Regionen betrachten, dann gibt es eine eindeutig markante Temperaturerhöhung am Oberfuß, wo eine Änderung von 4-5 Grad am linken Fuß zu sehen ist.

Széndioxid thermo vizsgálat kiértékelése Széndioxid thermo vizsgálat kiértékelése Széndioxid thermo vizsgálat kiértékelése

Wir können sagen, dass die Temperaturerhöhung der distalen Teile des Fußes markant ist, und auch wenn wir daraus die Grundwerterhöhung ziehen, können wir eine Änderung von 3-4 Grad messen.

Bei den venösen Gebilden des Unterschenkels kann man eine moderate Emission sehen, d. h. ihre Temperaturen sanken, was mit partieller Redistribution der Zirkulation erklärbar ist. Dies ist ein physiologisch normaler Prozess, bei der Öffnung der Peripheriehaargefäße wird sich das in den Unterschenkelvenen stagnierende, zur Entzündung tendierende Blut wieder in Bewegung setzen, seine Wärmeabgabe wird normalisiert.

Széndioxid thermo vizsgálat kiértékelése Széndioxid thermo vizsgálat kiértékelése Széndioxid thermo vizsgálat kiértékelése

Außerdem ist neben dem behandelten linken Fuß auch bei dem rechten Fuß zunehmende Aktivität zu sehen, die vermeintlich als das Ergebnis der bei der Massage gut bekannten konsensuellen Reaktion entstand. Auf der Abbildung 37 kann man die Temperaturerhöhung der gleich innervierten Gebiete wunderschön sehen, das Maß ist natürlich bei den rechten und linken Füßen unterschiedlich.

ZUSAMMENFASSUNG

Während der Behandlung wurde die Temperatur des Oberfußes erhöht, auch bei dem gegenseitigen Oberfuß ist Temperaturerhöhung zu sehen. Die Temperatur der beinahe entzündeten Unterschenkelvenen wurde einigermaßen gesunken.

Péter Zimány
biomedizinischer Ingenieur, Thermograf

« Kohlendioxid-Stiefel